ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan
ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan ponadan
ponadan was ist arura die vorteile mythologie & geschichte bestellung ponadan-project english information ponadan
ponadan ponadan ponadan ponadan
miniarura:)
Vorteile von ARURA
Die wichtigsten Vorteile der Arura-Frucht:

arura
  • Die Frucht ist historisch nachweisbar, als Nahrungsergänzung seit Anfang menschlicher Kultur im Gebrauch (seit mindestens 5000 Jahren) und darf daher als absolut sicher gelten.
  • Arura gilt den Tibetern als die höchste Medizin!
  • Ihre einfache Anwendung: Einfach morgens eine einzige Frucht vor dem Frühstück essen.
  • Ihre von jedermann nach kurzer Anwendung wahrzunehmende wohltuende Wirkung.
  • Arura enthält außer Cystin alle Aminosäuren (Eiweißbausteine) in hoher Dichte!
  • Arura hat zehnmal mehr Vitamin C und fünfzehn mal mehr Proteine als Äpfel!
  • Arura enthält fast zehnmal soviel Kalium, zwanzig mal mehr Magnesium und dreißig mal mehr Kalzium als der Apfel!
  • Arura-Myrobalanen enthalten von Natur aus alle für die vollwertige menschliche Ernährung nötigen Mineralien und Spurenelemente im richtigen Verhältnis!
  • Der Arura normalisiert die Darmflora und verbessert dadurch nicht nur die Verdauungstätigkeit des Darmes, sondern stärkt dadurch auch das Immunsystem und stabilisiert die körperliche Gesundheit.
  • Arura-Myrobalan ist laut wissenschaftlicher Analyse ein ideales Nahrungsergänzungsmittel!
  • Die Frucht bietet zwar keinen verführerischen Reiz für die Zunge, ist aber eine große Wohltat für das Verdauungsbefinden!
  • Diese wilde Waldfrucht darf dank ihrer Zusammensetzung als eine natürliche und vollwertige "Vitaminpille" bezeichnet werden!
  • Arura enthält experimentell nachgewiesen, Substanzen, die das Wachstum von Krebszellen hemmen!
  • Die zentrale, fundamentale Bedeutung von Myrobalan im Ayurveda und der buddhistischen Heilkundetradition Tibets, die unter Fachleuten international immer größere Anerkennung und Bedeutung gewinnen.
  • Die Frucht enthält nicht nur hohe Konzentrationen von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, sondern auch, was für Früchte ungewöhnlich ist, besonders hochwertiges, natives Eiweiß in fast vollständiger Bandbreite des menschlichen Bedarfs. Besonders interessant daran ist vor allen Dingen die Struktur, die diese komplexen Eiweißmoleküle haben. Solche Riesenmoleküle aus Aminosäurenketten mit darin eingelagerten Spurenelementen zählen zu der immensen Gruppe noch immer nicht analysierbarer Enzymvorstufen, die das noch in weiten Teilen ungelöste Rätsel des menschlichen Zellstoffwechsels in Gang halten. Bekanntlich sollte man deshalb im fortgeschrittenen Alter vermehrt enzymreiche Pflanzenteile verzehren. (Die körpereigene Enzymproduktion lässt nach dem 30. Lebensjahr allmählich nach!)
  • Arura ist geballte Sonnenenergie. Der wildwachsende Baum bevorzugt besonders trockene, heiße und schattenlose Berghänge oder Hochebenen. Nach den Erkenntnissen der Bio-Photonenforschung ist die Qualität eines Lebensmittels besonders stark von seiner Fähigkeit zur Sonnenlichtwellen-Speicherung abhängig, was das orchestrale atomare Schwingungsmuster-Zusammenspiel in unseren Körperzellverbänden anregt, ordnet und harmonisiert.


Kundenmeinungen:

"Eure Himalaya-Oliven sind spitze, ich mag besonders die Bitteren. Beim ersten Probieren war es sehr ungewohnt, aber später der pure Genuss. Ich freue mich auf die nächste Lieferung." Christian Ritter, Kaiserslautern

"Im Herbst 02 begann ich mit der Einnahme von jeweils einer frischen Frucht in Salzlake eingelegt, morgens. Da ich sehr motiviert war, gewöhnte ich mich schnell an den ungewöhnlichen Geschmack. Wenn ich nach dem Verzehr der Frucht Wasser trank, schmeckte dieses wunderbar frisch und geradezu süß..." Inge Piepenbring, Schwelm

"Ich esse jeden morgen vor dem ersten grünen Tee eine Arura-Frucht. Sie räumt meinen Magen auf und hilft, meinen leicht zu Übersäuerung neigenden Magen zu stabilisieren, so dass ich viel seltener Sodbrennen bekomme. Darüber hinaus schmeckt sie mir gut, diesen bitteren Geschmack liebe ich, ich denke, Arura tut mir rundum gut." Thomas Wöhrl, 45, Dipl.-Ing. aus Augsburg

"Vor circa 2 Jahren las ich einen Artikel über die Himalaya-Oliven in einer Zeitschrift. Ich machte spontan eine Bestellung und bin seitdem "Daueresser". Nach kurzem Eingewöhnen, freue ich mich nun richtig auf den Verzehr einer Frucht frühmorgens. Es macht ein angenehmes frisches Gefühl vom Zahnfleisch bis in den Magen. Der Magen freut sich besonders über die Wohltat, vor allem, wenn man am Abend davor "gesündigt" hat. Die Myrobalanen tilgen jeden unangenehmen Geruch und Geschmack im Mund. Außerdem hatte ich seitdem keine Erkältung mehr... Ich kann den regelmäßigen Verzehr nur wärmstens empfehlen." Gudrun Deuscher, Frankfurt



Unser Buch zu Thema:

Das Buch bietet eine umfangreiche Sammlung der wichtigsten wissenschaftlichen Untersuchungen über diese Frucht und ihre exakte chemische Analyse. Es beschreibt die Risiken der „normalen“ westlichen Ernährung sowie den traditionellen Gebrauch und die richtige Selbstanwendung dieser Himalayafrucht.
Außerdem wird dargelegt, warum der Arura-Myrobalan, die „Frucht des langen Lebens“ ein ideales Nahrungsergänzungsmittel ist. Erweiterte Neuerscheinung: Myrobalane – Gesundheit aus dem Himalaya viele Abbildungen, 152 Seiten, - Jetzt bestellbar !! 12.90 € Klicken Sie hier

Sie haben weitere Fragen:

PONADAN - PROJECT
GERMANY
Eulengasse 14 | 53489 Sinzig | Tel/Fax:0 26 42 / 4 45 26 | E-mail: info@arura.de

footer footer footer footer footer footer footer footer
miniarura:) Was ist Arura miniarura:) Vorteile miniarura:) Geschichte & Mythologie miniarura:) Bestellung miniarura:) Ponadan Project miniarura:) Impressum
english information english information
copyright 2003 ponadan (udo stanglmeier). kontakt unter: info@arura.de